Autor: VfB 07 Lettin

D-Jugend Hallenmeisterschaft Endrunde

Lettin bleibt beim Finale der Hallenstadtmeisterschaft sieglos Als einzige Mannschaft aus der Kreisklasse hatten die D-Junioren des VfB Lettin den Einzug in das Finale der Hallenstadtmeisterschaft geschafft. Doch in der Endrunde hingen die Trauben etwas zu hoch für die VfB-Talente. Sie landeten ohne einen einzigen Pluspunkt auf dem sechsten Platz. Den Titel sicherte sich überraschend der Kreisligist TSG Wörmlitz, der im entscheidenden Spiel den bis dahin klar dominierenden Landesligisten Turbine Halle mit 2:1 bezwang. Dritter wurde der FSV 67 Halle, vor der SG Einheit und dem FC Halle-Neustadt. „Das erste Spiel gegen Einheit ging leider gleich gegen den Baum....

Mehr Infos

Herren I Spieltag 15

Spielbericht 15. Spieltag – Landesklasse Staffel 4 – Saison 2017/2018 FSV Bennstedt : VfB 07 Lettin Aufstellung: Marggraf – Gill (←53.´), Kohlbach, Strauß, Filusch – Gafarou, Herzing, Cioch, Prellwitz, T.– Gudert, Toure Ersatz: Meindl (→53.‘) Ergebnis: 1:0 (6:0) Bericht aus rot-weiß-roter Sicht: Am letzten Spieltag der Hinrunde verlor man deutlich mit 6:0 beim Tabellendritten. Nach 14 Spielminuten gingen die Gastgeber nach einem Eckball in Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Das nächste Tor fiel dann nach Wiederanpfiff zu Durchgang Zwei. Der Bennstedter Nultsch konnte ohne gestört zu werden, den Ball von links...

Mehr Infos

D-Jugend Hallenmeisterschaft Vorrunde

John Mike schießt Lettin in die Endrunde Nach den beiden Spielabsagen von Verfolger Motor Halle II traten die D-Junioren des VfB Lettin bei der Vorrunde zur Hallen-Stadtmeisterschaft von Halle als Herbstmeister der 1. Kreisklasse an. Nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch auf dem Parkett hatten die Jungs in den rot-weißen Dressen erneut Grund zum Jubeln. Die Lettiner konnten als Gruppenzweiter hinter dem Landesliga-Spitzenreiter Turbine Halle aber vor dem eine Klasse höher spielenden Kreisligisten Blau-Weiß Dölau und Meisterschaftskonkurrent TSG Kröllwitz in die Finalrunde einziehen. „Die Jungs haben für diesen Erfolg alles gegeben. Jeder hat seinen Beitrag dazu geleistet“,...

Mehr Infos

D- Jugend Spieltag 12

Hennes schießt 100. Saisontreffer für Lettin – auch Keeper Loris trägt sich beim 8:1-Sieg gegen Dautzsch in die Torschützenliste ein Im elften Punktspiel haben die D-Junioren des VfB Lettin nicht nur ihren elften Sieg eingefahren, sondern auch ihren 100. Treffer in dieser Saison erzielt. Hennes gelang nach Vorlage von Nick das Jubiläumstor zum zwischenzeitlichen 7:1. Für den 8:1 (5:1)-Endstand gegen den SV Dautzsch sorgte VfB-Torhüter Loris mit einem verwandelten Handstrafstoß. Dem satten Schuss von John-Mike hatte der Dautzscher Libero zuvor in Torwartmanier den Weg in die Maschen versperrt. „Die Dautzscher haben in der ersten Viertelstunde sehr gut mitgespielt, doch...

Mehr Infos

D-Jugend Spieltag 11

Hartes Stück Arbeit gegen einen starken Gegner Nach dem Abpfiff schnaufte Uwe Arndt erst einmal erleichtert durch. „Dieses Spiel hat mich fünf Jahre meines Lebens gekostet. So eng und knapp war es in dieser Saison noch nie. Der Gegner hat sehr stark gespielt und uns das Leben schwer gemacht“, meinte der Trainer der Lettiner D-Junioren nach dem 4:1 (2:1)-Auswärtserfolg beim Reideburger SV, mit dem die Mannen um Kapitän Nick die Spitzenposition in der Stadtklasse behaupteten. Um den zehnten Dreier im zehnten Punktspiel einzufahren, mussten die Jungs vom Tabellenführer 60 Minuten lang hart arbeiten. Vor allem der Reideburger Stürmer mit...

Mehr Infos