D-Jugend Hallenmeisterschaft Endrunde

Lettin bleibt beim Finale der Hallenstadtmeisterschaft sieglos Als einzige Mannschaft aus der Kreisklasse hatten die D-Junioren des VfB Lettin den Einzug in das Finale der Hallenstadtmeisterschaft geschafft. Doch in der Endrunde hingen die Trauben etwas zu hoch für die VfB-Talente. Sie landeten ohne einen einzigen Pluspunkt auf dem sechsten Platz. Den Titel sicherte sich überraschend der Kreisligist TSG Wörmlitz, der im entscheidenden Spiel den bis dahin klar dominierenden Landesligisten Turbine Halle mit 2:1 bezwang. Dritter wurde der FSV 67 Halle, vor der SG Einheit und dem FC Halle-Neustadt. „Das erste Spiel gegen Einheit ging leider gleich gegen den Baum....

Mehr Infos