Month: March 2017

D-Jugend | Stadtpokal | 2017

D-Junioren scheiden im Viertelfinale des Stadtpokals aus Unsere D-Junioren mussten im Viertelfinale des Stadtpokals Halle die Segel streichen. Der VfB Lettin verlor sein Gastspiel beim ungeschlagenen Kreisklasse-Spitzenreiter und Hallenkreismeister ESG Halle mit 1:6 (0:3). „Diese Niederlage ist kein Beinbruch. Die ESG hat schon einige Spiele in dieser Saison zweistellig gewonnen. Uns haben mit Nick, Jeremy und John-Mike drei Stützen gefehlt. Die anderen Jungs sind aber in die Bresche gesprungen und haben sich so teuer wie möglich verkauft“, lautete das Fazit von Trainer Uwe Arndt, der vor dem Anpfiff einige Veränderungen vornehmen musste. Für Jeremy übernahm Angreifer Hennes die Rolle...

Mehr Infos

19. Spieltag |Motor Halle ll – VfB Lettin ll | 2017

Am Samstag war unsere Zweite zu Gast bei der SG Motor Halle ll. Trainer Harry Böttcher musste diesmal verletzungs- und krankheitsbedingt auf beide Torhüter verzichten. Dafür musste Fiebig zwischen die Pfosten. Zorn und Schulze, die in der letzten Woche in der Ersten aushelfen mussten, waren wieder zurück im Kader. Die ersten Chancen im Spiel hatten unsere Kicker. Kuhle und Schmidt, welche beide durch Vorarbeit von Schulze bedient wurden, verfehlten das Gehäuse in den Anfangsminuten nur knapp. Auch unsere Abwehr machte in der ersten Halbzeit einen guten Job. Gille, Schondorf, Schmidt und Lindner standen gut und ließen keine echten Chancen...

Mehr Infos

D-Jugend | Lettin – HTB | 2017

Erster Erfolg im neuen Jahr – Lettin bezwingt die SG HTB mit 8:2 Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt. Die D-Junioren des VfB Lettin konnten ihren ersten Erfolg im neuen Jahr bejubeln. Die Schützlinge von Uwe Arndt und Yvonne Tilgner bezwangen die SG HTB mit 8:2 (3:1). Trotz des höchsten Saisonsiegs bleibt der VfB auf dem siebenten Platz. „Wir haben es uns unnötig schwer gemacht und sind vorn nicht so draufgegangen wie gegen Ammendorf. Doch diesmal haben wir wenigstens die drei Punkte holen können, obwohl HTB in der Chancenverwertung weitaus effektiver war als wir“, meinte Trainer Uwe Arndt...

Mehr Infos

D-Jugend | Lettin – GW Ammendorf | 2017

Starker Auftritt wird nicht belohnt Die D-Junioren des VfB Lettin müssen weiter auf das erste Tor und den ersten Punkt im Jahr 2017 warten. Nach der verdienten 0:5 (0:1)-Niederlage bei der ESG Halle boten die VfB-Jungs gegen den bisherigen Spitzenreiter Grün-Weiß Ammendorf eine starke Vorstellung, die jedoch nicht belohnt wurde. Die Gastgeber verließen als unglückliche 0:1 (0:0)-Verlierer den Rasen und bleiben damit Siebenter. „Das war echt bitter. Man hat keinen Unterschied zwischen dem Tabellenführer und unserem Team gesehen. Im Gegenteil, wir haben die Begegnung klar dominiert, aber leider das Tor nicht geschossen. Der Gegner kommt mit seiner einzigen Chance...

Mehr Infos

D-Jugend | ESG – Lettin | 2017

Lettin kassiert erste Auswärtsniederlage In der ersten Halbserie blieben die D-Junioren des VfB Lettin auswärts unbesiegt. Zum Auftakt der Rückrunde musste die Mannschaft jedoch ihre erste Niederlage auf fremdem Platz einstecken. Und diese fiel beim 0:5 (0:1) beim bisher noch ungeschlagenen Tabellenzweiten ESG Halle (neun Siege, ein Unentschieden) vielleicht ein oder zwei Tore zu hoch aus, aber verdient war sie auf alle Fälle. „Wir haben zu viele Bälle leichtfertig verloren. Außerdem hat uns die Durchschlagskraft im Angriff gefehlt. Gegen die körperlich überlegenen ESG-Spieler haben wir uns in den Zweikämpfen den Schneid abkaufen lassen“, lautete das Fazit von Trainer Uwe...

Mehr Infos
  • 1
  • 2